Durch onkologische Studien bestätigt:
Das digitale Thera­peu­tikum für Krebs­patient:innen

Die Mika-App ist ein digitales Therapeutikum für Krebspatient:innen, die krebsbedingte mentale Belastung mildert, eine effektivere Versorgung ermöglicht und Partnern aus den Life Sciences datenbasierte Erkenntnisse zur Behandlung bietet.
Informationen anfordern

Evidenzbasierte digitale Intervention

Mika bietet digitale psycho-onkologische Therapie, körperliches Rehabilitationstraining, Ernährungsempfehlungen, und gründlich überprüfte, von Ärzt:innen bestätigte Lerninhalte.

Klasse-II-zertifizierte Software als Medizinprodukt

Mikas digitale Therapieanwendung ist ein CE-zugelassenes, zertifiziertes Medizinprodukt gemäß der europäischen Medizinprodukteverordnung EU MDR 2017/745 Klasse IIa, ISO 13485 für Qualitätsmanagementsystem sowie ISO 27001 für Informationssicherheits.

Gemeinsam mit führenden Instituten entwickelt

Mika wurde in Zusammenarbeit mit führenden Instituten der Krebsforschung entwickelt, darunter das Berliner Charité, das Universitätsklinikum Leipzig, das NCT Heidelberg sowie die besten Krebstherapiezentren Deutschlands.

Nutzen Sie datenbasierte Erkenntnisse zur Opti­mierung der Therapie

Krebspatient:innen mangelt es oft an verlässlichen Informationen, passender psychischer Unterstützung und zugänglichen Übungsmethoden, um das allgemeine Wohlbefinden zu stärken.
Das digitale Therapeutikum von Mika wirkt diesem Mangel entgegen. Mit ihr können Patient:innen proaktive Selbstfürsorge betreiben, ihre Symptome und Nebenwirkungen nachverfolgen und sich über ihre Erkrankung informieren.

Mika ergänzt verschriebene Therapien und gibt Patient:innen ein Gefühl von Selbstwirksamkeit. Sie hilft Ihnen die nötige Resilienz aufzubauen, um Behandlungs­abbrüche zu vermeiden.
Partner aus den Life Sciences erhalten durch Mika wertvolle, anonyme Daten, mit denen sie mehr darüber erfahren, wie Patient:innen ihre Behandlung im Alltag erleben. So können sie Therapien mit Krebs­medikamenten optimieren.

Mika unterstützt Krebs­patient:innen

Tausende Krebspatient:innen nutzen Mika, um ihre krebsbedingte Belastung zu lindern
  • “Die Mika-App gibt mir neue Hoffnung und ist ein super Bindeglied zwischen mir und meinem Behandlungs­team. Ich kann sie jedem Krebspatienten wärmstens weiterempfehlen.”
    Mika App Nutzer
  • “Man wird nicht auf negative, sondern auf positive Art an die Erkrankung erinnert.”
    Mika App Nutzer
  • “Sehr gut und informativ. Man fühlt sich verstanden und in jeder Situation abgeholt.”
    Mika App Nutzer
  • “Anfangs habe ich Mika täglich genutzt. Jetzt baut sie mich bei Bedarf immer wieder sehr auf. Vielen Dank.”
    Mika App Nutzer
  • “Die App bietet umfangreiche Inhalte. Wenn ich mal nach einer Weile wieder reinschaue, bin ich immer wieder sehr begeistert. Danke.”
    Mika App Nutzer
  • “In der schlimmstens Zeit hat Mika mir geholfen, mich selbst nicht aufzugeben.”
    Mika App Nutzer
  • “Mika stärkt mich mental, vertreibt Stimmungs­schwankungen und Grübeleien. Durch Mika fühle ich mich optimistischer, gesünder und mit einer stärkeren Resilienz ausgestattet.”
    Mika App Nutzer
  • “Bei Mika finden auch Alltags­probleme einer Krebserkrankung Platz. Überhaupt ist die App eine Supersache.”
    Mika App Nutzer
  • “Die App gibt viele Antworten zu meinen Fragen. Sehr gut finde ich die Themenreisen und Entspannungs­angebote.”
    Mika App Nutzer
  • “Die Atem- und Konzentration­sübungen in der App sind sehr hilfreich und gut für Geist und Körper.”
    Mika App Nutzer
  • “Dank der Themenreisen in der Mika-App, bin bin nicht mehr so oft deprimiert wie sonst.”
    Mika App Nutzer
  • “Die Themenreisen finde ich sehr gut. Sie lassen mich anders an meine Erkrankung herangehen und darüber nachdenken.”
    Mika App Nutzer
  • “Die Übungen in der App haben mir wichtige Tipps zur Entspannung geliefert.”
    Mika App Nutzer
  • “Durch die App bin ich wieder etwas in Achtsamkeit / Entspannungs­übungen rein­gekommen und konnte feststellen, wo meine größften Probleme liegen. Jetzt kann ich gestärkter in Arzt­gespräche gehen.”
    Mika App Nutzer
  • “Mika ist eine große Unterstützung und gibt mir Halt.”
    Mika App Nutzer
  • “Mika war für mich die einzige Möglichkeit, mich sowohl in körperlicher als auch in seelischer Hinsicht über die schlimmste Zeit zu retten.”
    Mika App Nutzer
  • “Sehr informativ und unterstützend.”
    Mika App Nutzer
  • “Ich bin rundum begeistert und fühle mich gut aufgehoben. Ich habe die App direkt meinem Vater weitergeleitet.”
    Mika App Nutzer
  • “Mika bietet sehr gute Tipps und Anregungen, um besser mit meiner Krebsgeschichte umzugehen.”
    Mika App Nutzer
  • “Mit Mika hat man immer alles parat, wenn man sich schnell mal informieren muss.”
    Mika App Nutzer
  • “Mika gibt immer einen Anstoß für positive Dinge.”
    Mika App Nutzer
  • “Viele Infos nach einer OP oder bei der Chemo rauschen an einem vorbei. In der Mika-App konnte ich alles nochmal nachlesen und auch weitere Informationen erhalten.”
    Mika App Nutzer
  • “Die vielen Artikel haben mir sehr geholfen, die Krankheit und meine Situation zu verstehen. Ein Arzt kann nicht so gut vermitteln, was hier sehr verständlich erklärt wird.”
    Mika App Nutzer
  • “Insgesamt positiv. Die App nervt nicht, sondern motiviert mit guten Übungen und hilfreichen Hinweisen.”
    Mika App Nutzer

    Die richtige Behandlung zur richtigen Zeit

    Damit Expert:innen aus den Life Sciences möglichst effektiv arbeiten können, müssen sie verstehen, wie Onkologie-Patient:innen auf eine Therapie mit Krebsmedikamenten reagieren und damit umgehen.
    Mika bietet Life-Science-Teams die nötigen Erkenntnisse, um Unterstützungsprogramme zu optimieren und sowohl Patient:innen als auch Pflegeteams besser zu informieren.
    Mika ergänzt verschriebene Therapien und gibt Patient:innen ein Gefühl von Selbstwirksamkeit. Sie hilft Ihnen die nötige Resilienz aufzubauen, um Behandlungsabbrüche zu vermeiden.
    Image
    Das Leben von Patient:innen verbessern
    Image
    Die Arbeit von Pflegeteams erleichtern
    Image
    Vermeidbare Kosten reduzieren
    Image
    Klinische Ergebnisse optimieren

    Image
    Das Leben von Patient:innen verbessern
    Image
    Die Arbeit von Pflegeteams erleichtern
    Image
    Vermeidbare Kosten reduzieren
    Image
    Klinische Ergebnisse optimieren

    Expert:innen vertrauen auf Mika

    “Die digitale Therapie­unterstützung, wie sie die Mika-App bietet, stellt eine sinnvolle Verbesserung der Versorgung in der Onkologie dar.”
    Image
    Prof. Dr. Anja Mehnert-Teuerkauf
    Leiterin der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätskrebszentrum Leipzig
    Image
    “In der Krebs-App Mika sehe ich eine sehr innovative Ergänzung auf dem Gebiet der Aufklärung und Information für Krebspatientinnen.”
    Image
    Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli
    Direktor der Gynäkologie, Universitätsklinikum Charité
    Image
    “Das Unverzichtbare an der Mika-App ist, dass die Patienten medizinisch korrekte Informationen erhalten. [...] Die Patienten können sich im Internet nicht ‘verirren’ und nicht Opfer missbräuchlicher Geschäftsinteressen werden.”
    Image
    Prof. Dr. med. Diana Lüftner
    Mitglied im Vorstand der DGHO
    Image

    Mika ist Europas größtes und zuverläs­sigstes digitales Thera­peutikum

    Mika ist Europas am schnellsten wachsende, klinisch-validierte DTx-Plattform (digital therapeutics). Durch eine Partnerschaft mit Mika erhalten Life-Science-Teams Zugriff auf wertvolle Behandlungserkenntnisse.
    • Patient:innen nutzen die Mika-App jede Woche länger als 20 Minuten
    • Seit 2018 hat Mika mehr als 100.000 Krebspatient:innen unterstützt
    • In den kritischsten Phasen der Krebstherapie nutzen Patient:innen die Mika-App länger als 3 Monate
    Image

    Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Mika Ihrem Team helfen kann?

    Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Möchten Sie uns lieber direkt schreiben? Schicken Sie uns eine E-Mail unter hcp@mika.health.
    Form will go here.